Informationen zur Notbetreuung

Liebe Eltern,

für Familien, in denen beide Eltern bestimmte Schlüsselfunktionen ausüben, bietet unsere Schule ab Mittwoch, dem 18. März, zu den üblichen Betreuungszeiten eine Notbetreuung an.

Gemeint sind Berufsgruppen, die der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung dienen oder die für die Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens unentbehrlich sind. Diese Betreuung wird nur dann eingerichtet, wenn eine private Betreuung durch Familienangehörige nicht gewährleistet werden kann und flexible Arbeitszeiten oder Arbeitsgestaltung (z.B. Homeoffice) nicht möglich sind.

Sollten Sie auf diese Notbetreuung angewiesen sein, ist dies durch eine schriftliche Bescheinigung des Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzten nachzuweisen. Das entsprechende Antragsformular finden Sie hier

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Friedrich Kratz-Maurer und Martina Hoven

Anlage: ministerieller Erlass